Kinesio- und Schwangerschafts-Taping - Gesundheitsmassagen Daniela Signer
50774
page-template-default,page,page-id-50774,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-1.7.1,smooth_scroll,fade_push_text_right,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive
 

Kinesio- und Schwangerschafts-Taping

Das Kinesio-Tape wirkt stimulierend auf die getapten Muskelpartien, die Gelenke sowie das Nerven- und Lymphsystem. Je nach Anbringung des Tapes wird die Spannung der Muskulatur reguliert und dadurch eine muskuläre Balance hergestellt. Die Stimulation der Bewegungsmelder in den Muskeln, Gelenken und Sehnen dämpft die Aktivität der Schmerzrezeptoren und führt zu einem besseren Bewegungsgefühl. In der Schwangerschaft wirkt das Tape mit speziellen Anlegetechniken entlastend und beruhigend auf die getapten Körperpartien.

Zu empfehlen ist das Kinesio- und Schwangerschafts-Tape bei:

Zur Unterstützung und Stabilisierung der Muskulatur bei Schmerzen und Blockaden
Vorzeitigen Wehen
Schwerem Bauch und damit verbundenen Rücken- und Symphysenschmerzen
Kaiserschnittnarben
Schwangerschaftsübelkeit
Ischialgie

massage_kinesio-schwangerschafts-taping